Die Feinplasma/Autogen- Schneidmaschine ESAB Kombirex 2500 mit CNC-Steuerung ist bereits in 3. Generation im Haus. 

Der Plasmaschneider schneidet Metalle mittels Plasmagas, das durch einen elektrischen Lichtbogen erzeugt wird. Der Feinplasma-Schnitt entspricht qualitativ beinahe einem Laser-Schnitt, die Kosten dafür sind jedoch niedriger. Charakteristisch für Plasmaschneidfugen ist eine Abrundung der Kante an der Eintrittsstelle. 

Folgende Größen können mit unserer Feinplasma Schneidanlage bearbeitet werden:

Blechgröße bis 2000x6000mm und einer Blechstärke 

 

Feinplasma:

für Stahlbleche von 1,5mm bis 40mm

für Edelstahlbleche von 1mm bis 30mm

für Aluminiumbleche bis 20mm

 

Autogen:

Stahlbleche bis 150mm

 

(c) Stahlbau Lex GesmbH 
Überfuhrweg 8, 8101 Gratkorn   |   T. +43 3124.22325   |   F. +43 3124.22325-16

office@stahlbau-lex.at